Ausflug nach Germendorf - ein Tag für die Familie

Am Samstag, 16.07.2016, war es endlich soweit: der Ausflug der Kinder mit ihren Eltern stand an. Darauf hatten sie sich lange gefreut und entgegengefiebert. Der Tag startete auch mit einem herrlichen Sonnenschein.

Die Autobahn war frei und jeder kam, als Kolonne fahrend, am Bestimmungsort Germendorf an. Die Temperaturen stiegen schon auf 25° Grad an, die Sonne lachte vom Himmel, kaum Wolken waren zu sehen. Als eine der ersten Besucher konnte es nun losgehen. Das erste Ziel war der Dinosaurierpark, üben Dinos doch schon seit jeher eine Faszination auf die Kleinen und Kleinsten aus. Doch zuerst wurde ein Gruppenbild geschossen, ehe es durch ein Freigehege hindurch zu den Dinos ging. Die Rehe und Hirsche sagten auch Guten Morgen und wollten sich schon ans mitgebrachte Essen vergehen. Als man noch an weiteren Tieren wie Wild- und Stachelschweine vorbeikam, durften die Kinder endlich zu den Dinosauriern gehen. Schon allein der Größenvergleich Dino zu Mensch ist für ein Kind sehr faszinierend, selbst der Ausblick auf die Landschaft vom nachgebauten Vulkan ließ so manches Herz höher schlagen.

Nach einer kurzen Eis-Pause (die Temperaturen kletterten weiter auf die 30° Grad zu) und einem kleinen Autorennen ging es zum Tierpark, in dem man Affen, Schlangen, Füchse, Flamingos und mehr betrachten konnte. Im anschließenden kleineren Freizeitpark wurde (endlich) Mittag gegessen, gespielt und später konnte man in einem eher ruhig gelegenen See baden oder sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.

Alles in allem ein sehr gelungener Tag und Ausflug, der gern wiederholt werden darf!